Lesepaten

Ehrenamtliche Lesepaten leisten einen wichtigen Beitrag:

Vorlesen fördert das sprachliche Ausdrucksvermögen, fördert Ausdauer und Konzentration und trägt zur Entfaltung der Fantasie und Kreativität bei. Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, greifen erfahrungsgemäß später auch häufiger selbst zum Buch. Nicht in allen Familien gehört das Vorlesen zur täglichen Routine. In diesem Fall können Vorlesepaten helfen, Kindern die Freude an Geschichten und Büchern aktiv nahe zu bringen.


Ob Bilderbücher gezeigt, ob Geschichten vorgelesen oder erzählt werden - immer steht die eigene Freude am Erzählen oder Vorlesen spürbar im Vordergrund. Dieser Funke springt sehr schnell auf Kinder über und sie lauschen gebannt den Geschichten!


Zurzeit lesen 15 LesepatInnen in Kitas und Familienzentren regelmäßig einmal
wöchentlich vor.

Aktuelles

Das Programm 2017 als PDF-Datei zum Download