Tandem – Ein Projekt für deutsche und türkischsprachige Seniorinnen

Seit 2009 treffen sich in diesem Projekt deutsche und türkischsprachige Seniorinnen.
Von Anfang an war das gemeinsame Lernen in einem Tandem Schwerpunkt. Gemeinsam Lernen, das heißt, sich mit den jeweiligen Kulturen, Traditionen Religionen, der Sprache, der Kunst und vor allem mit der eigenen und der fremden Geschichte auseinander zu setzen.


In mehreren Projektphasen wurden diese Inhalte bearbeitet. Die Gruppe besuchte Ausstellungen, war aktiv und kreativ unterwegs. Eine Broschüre mit Texten und Bildern aus dieser Arbeit wurde 2016 veröffentlicht. In der nächsten Projektphase wird die Musik das Thema in der Gruppe sein.


Weitere Informationen erhalten Sie bei Beata Brod in der Kath. Familienbildungsstätte.