Tandem – Ein Projekt für deutsche und türkischsprachige Seniorinnen

Seit 2009 treffen sich in diesem Projekt deutsche und türkischsprachige Seniorinnen.
Von Anfang an war das gemeinsame Lernen in einem Tandem Schwerpunkt. Gemeinsam Lernen, das heißt, sich mit den jeweiligen Kulturen, Traditionen Religionen, der Sprache, der Kunst und vor allem mit der eigenen und der fremden Geschichte auseinander zu setzen.


In mehreren Projektphasen wurden diese Inhalte bearbeitet. Die Gruppe besuchte Ausstellungen, war aktiv und kreativ unterwegs. Eine Broschüre mit Texten und Bildern aus dieser Arbeit wurde 2016 veröffentlicht. In der nächsten Projektphase wird die Musik das Thema in der Gruppe sein.


Weitere Informationen erhalten Sie bei Beata Brod in der Kath. Familienbildungsstätte.

Aktuelles

10 Jahre Tandem

Sprache lernen, Kultur und Traditionen erfahren, Klischees hinterfragen, Unbehagen abbauen – das geht am besten gemeinsam: Dieser Gedanke liegt dem Projekt Tandem zugrunde, das nun sein zehnjähriges Bestehen in der Katholischen Familienbildungsstätte Hannover feiern konnte. Den Artikel von Rüdiger Wala weiterlesen

 Türkisch-deutsche Verständigung: Mit viel Musik und Tanz wird das zehnjährige Jubiläum von Tandem in der Katholischen Familienbildungsstätte gefeiert. | Foto: Wala

Programm 2020

Reingeschaut in die Fabi

Weitere Berichte über unserer Arbeit gibt es unter Öffnet internen Link im aktuellen FensterReingeschaut.

Wir suchen...

... neue Kursleiter/innen!

Unsere Ausschreibungen finden Sie im Menü unter Öffnet internen Link im aktuellen FensterÜber uns > Wir suchen.